Seiten: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |

Adobe gibt ICC-Profile frei

30.09.2005

RGB- und CMYK-Profile für Windows und Macintosh lesen lesen

PDF LifeSaver - Fehlersuche in PostScript/PDF

18.04.2005

Da wo Belichter-RIPs oder PDF-Konverter normalerweise kryptische PostScript-Fehlermeldungen produzieren, mit denen man als normalsterblicher Anwender hoffnungslos überfordert ist, hilft Ihnen PDF LifeSaver dabei, die mögliche(n) Fehlerursache(n) schnell einzugrenzen, um diese eliminieren zu können.

lesen lesen

PDF/X-ready Mitglied in Ghent PDF Workgroup

20.10.2005

PDFX-ready ist als neues Mitglied bei der Ghent PDF Workgroup (GWG) eingetreten. Der in 2005 gegründete schweizerische Verein hat das Ziel, den ISO-Standard PDF/X zu einem rascheren Durchbruch zu verhelfen. Im Zentrum der Initiative steht das Qualitätszertifikat "PDFX-ready", das Personen und Firmen im Publishing-Umfeld auszeichnet, die vom Know-how und der Infrastruktur her für einen PDFX-Workflow gerüstet sind. Die Ugra (Schweizer Kompetenzzentrum für Medien- und Druckereitechnologie) fungiert dabei als unabhängige Zertifizierungstelle.
lesen lesen

Enfocus kündigt PitStop Automate an

09.09.2005

Enfocus kündigt neue Workflow-Lösung auf Basis von PitStop Library und Odystar an! Enfocus hat anläßlich der Print 05 in Chicago eine neue Software-Lösung namens PitStop Automate angekündigt. Basierend auf der bewährten und leistungsfähigen PitStop Library Technologie sowie des Workflow-Systems OdyStar von ArtWork Systems bietet PitStop Automate weitgehende Automatisierungs-Funktionen für die Produktion, Prüfung, Korrektur und Verteilung von PDF-Daten. lesen lesen

Verbessertes pdfCorrect von callas!

12.09.2005

callas software hat sein Acrobat Plug-In pdfCorrect zur Korrektur von Problemen in PDF-Dateien noch einmal deutlich erweitert und verbessert. Bislang bot das sehr einfach zu bedienende Werkzeug fertig vorkonfigurierte Sets für die Korrektur von einzelnen Fehlern bzw. Kombi-Sets für die Korrektur von mehreren Kategorien an. Diese ließen sich nicht mehr weiter bearbeiten. lesen lesen
Seiten: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |

Copyright DTP Training & Support, Dirk Simanek
Schulung, Workflowoptimierung, PitStop Server, PowerSwitch, Adobe
Für aktuelle Informationen rund um den DTP-Bereich sind Sie hier an der richtigen Adresse
News und Informationen für optimales DTP
News